Zeremonien

Hochzeiten sind etwas Wunderbares.

Da "perlt" die Luft vor Glück und Liebe.

Bei einer freien Hochzeitszeremonie gehe ich auf die Wünsche des Brautpaares ein und gestalte für die Beiden das Ja-Wort Ihres Herzens.

Denn darum geht es: dass das Paar sich durch die Zeremonie dann wirklich verheiratet fühlt.

Eine Zeremonie kann religiös sein, aber sie muss es nicht sein.

Denn die Liebe ist der stärkste Glaube, den wir haben.

Lesen Sie weitere Details in meinem Flyer nach. (Download oben)

Bei einer Beerdigung feiern wir das Leben des Verstorbenen.

So seltsam es klingt: Ich mag Beerdigungen. Denn, wie das Wort schon sagt: sie erden. Bei all unserer oft überdrehten Suche nach Glück und Erfolg dürfen wir nie vergessen, dass unser Leben endlich ist. Nur darum können wir es genießen: weil es so einmalig und besonders ist. Eine freie Trauerzeremonie würdigt die Einzigartigkeit des Verstorbenen. Mir ist wichtig, dass dort Platz für alle Gefühle ist. Ich verstehe mich auch als Lotse oder Navigator durch die Trauerfeier. Ich bin das "Geländer", an dem Sie durch die schweren Momente gehen können. Schauen Sie in meinen Flyer für weitere Einzelheiten. (Download oben)